Die Altersteilzeit im Überblick

Die Altersteilzeit stellt einen Anreiz für Betriebe dar, ältere Arbeitnehmer bis zum Pensionsantritt zu beschäftigen. Den älteren Arbeitnehmern wird einige Jahre vor der Inanspruchnahme der Pension ermöglicht, ihre bisherige Arbeitszeit zu reduzieren, ohne allzu große Einkommenseinbußen hinnehmen zu müssen. Der durch die Arbeitszeitreduktion eintretende Einkommensverlust wird teilweise durch einen Lohnausgleich abgefedert. Die Altersteilzeit setzt eine […]

Lesen Sie weiter


GPLA: Falsche Kollektivverträge

GPLA Kollektivvertrag Prüfung

Das kann teuer werden: Bei der „gemeinsamen Prüfung der lohnabhängigen Abgaben“, kurz GPLA, werden die Kollektivverträge genau unter die Lupe genommen. Stellt sich dann heraus, dass der Kollektivvertrag (KV) falsch ermittelt wurde, kann eine hohe Geldstrafe die Folge sein. Was ist die GPLA? Bei der „gemeinsamen Prüfung der lohnabhängigen Abgaben“, kurz GPLA, handelt es sich […]

Lesen Sie weiter


Was ist der Teilwert?

GwG

Da wir uns diese Woche in der Karwoche und somit in den Osterferien befinden, gibt es „nur“ einen kurzen Blogartikel. Übrigens – wie jedes Jahr bleibt unser Büro auch diesen Karfreitag geschlossen. Wirtschaftsgüter Wirtschaftsgüter können als Einlage aus dem Privatvermögen in das Betriebsvermögen eingebracht werden. Einlagen sind stets mit dem Teilwert zum Zeitpunkt der Einlage zu bewerten. […]

Lesen Sie weiter


Sponsoring – steuerlich absetzbar?

Spenden Sponsor

Sponsoring hat „protegierend“ als Bedeutung. Damit ist die Förderung von Personen, Vereinen, Teams oder Veranstaltungen durch ein Unternehmen gemeint. Im Gegensatz zu Spenden ist das Ziel eine Gegenleistung zum wirtschaftlichen Vorteil des Unternehmens. Zum  Beispiel als Werbung und Imagegewinn. Es gibt unterschiedliche Formen von Sponsoring. Betriebliche Grundlage von Sponsorzahlungen Sponsorzahlungen eines Unternehmers sind dann Betriebsausgaben, […]

Lesen Sie weiter


Was bedeutet Marge?

Was ist Marge?

In diesem Artikel erfahren Sie von unseren Kooperationspartnern „bestellerz“, warum die Marge Ihre (unternehmerische) Freundin sein sollte! Berechnen Sie die Marge als Differenz und Relation zwischen dem Nettopreis zu Ihren direkten Kosten. Die Begriffe Deckungsbeitrag,  Handelsspanne oder Rohertrag werden in der Regel synonym mit Marge verwendet. Kurz: Marge = Nettopreis minus direkte Kosten Die direkten […]

Lesen Sie weiter