Was bedeutet Marge?

Was ist Marge?

In diesem Artikel erfahren Sie von unseren Kooperationspartnern „bestellerz“, warum die Marge Ihre (unternehmerische) Freundin sein sollte! Berechnen Sie die Marge als Differenz und Relation zwischen dem Nettopreis zu Ihren direkten Kosten. Die Begriffe Deckungsbeitrag,  Handelsspanne oder Rohertrag werden in der Regel synonym mit Marge verwendet. Kurz: Marge = Nettopreis minus direkte Kosten Die direkten […]

Lesen Sie weiter


Finanzvergehen von Verbänden

Finanzstrafe

Das Finanzstrafgesetz erfasst Vergehen von Verbänden und bezieht sich auf sämtliche Finanzvergehen. Hierbei  ist es auch egal, ob die Taten vorsätzlich oder (grob) fahrlässig begangen wurden oder ob es sich um eine bloße Ordnungswidrigkeit handelt. Da diese Finanzvergehen viel zu wenig bekannt sind, möchten wir nun über dieses Thema berichten. Wie sind Verbände definiert? Verbände […]

Lesen Sie weiter


Selbständig: DAS können Sie absetzen!

Steuern absetzen für Selbständige

Wichtig für Selbständige und UnternehmerInnen ist es zu wissen, welche Ausgaben von der Finanz anerkannt werden. Wir geben eine Ersteinschätzung. Allerdings: In welchem Ausmaß etwas absetzbar ist und wie man Sonderfälle behandelt, klären wir am besten gemeinsam in einem kostenlosen Erstgespräch. Was sind Betriebsausgaben? Betriebsausgaben sind die Aufwendungen bzw. Ausgaben, die durch den Betrieb veranlasst […]

Lesen Sie weiter


3 Kalkulations-Tipps für die Selbständigkeit

Kalkulationstipps

Aller Anfang ist schwer. Aber: Durch die richtige Kalkulation wird Ihnen der Start erleichtert. Dieser Artikel soll Ihnen eine Hilfestellung dazu geben, was alles zu bedenken ist, bevor Sie in die Selbständigkeit wechseln. Tipp 1: Die finanziellen Mittel für die privaten Bedürfnisse Wahrscheinlich wissen Sie, welche Ausgaben Sie im privaten Bereich durchschnittlich haben. Trotzdem, bevor […]

Lesen Sie weiter


Rechnungswesen & Bankgespräch = Aussagekraft & Wichtigkeit

Bankgspräche ok

Ich gehe hier nicht im Detail auf die rechtlichen Unterscheidungsmerkmale ein, aber die Abgrenzungen im betrieblichen Rechnungswesen sind aus meiner Sicht ein Quell von Fehlinterpretationen, wenn sie nicht sorgfältig bearbeitet werden. Einnahmen-Ausgaben-Rechnungen (EAR) basieren auf reinen Zahlungsflüssen. Wenn es zu Verschiebungen bei den Zahlungsgewohnheiten von Kunden kommt und andererseits Ausgaben cashmässig anders anfallen als das […]

Lesen Sie weiter