Umsatzsteuervoranmeldung (UVA): monatlich oder vierteljährlich einreichen?

In Teil 2 in unserer UVA-Blogartikelserie schauen wir uns Deine monatlichen Abgabetermine etwas näher an. Schnapp Dir Deinen Online-Kalender und trag die Termine am besten gleich ein. Wer muss die Umsatzsteuervoranmeldung (UVA) einreichen? Grundsätzlich muss jeder Unternehmer eine UVA beim Finanzamt abgeben, es sei denn, er ist ausdrücklich davon befreit. Befreit sind Unternehmer, die im […]

Lesen Sie weiter


30. September 2022 – ein wichtiger Tag für Unternehmer

Alle Jahre wieder kommt der 30. September – ein Tag von großer steuerlicher Bedeutung. Diesen Termin solltest Du Dir als Unternehmer am besten gleich rot in den Kalender eintragen. Denn am 30. September enden wichtige steuerliche Fristen. Die Wesentlichen haben wir für Dich hier aufgelistet: Einreichung Jahresabschluss beim Firmenbuch: Termin 30. September 2022 verlängert bis […]

Lesen Sie weiter


U30: Das Formular für die Umsatzsteuervoranmeldung (UVA) 2022

Der 15. steht bald wieder vor der Tür und somit das Rendezvous mit Deiner Buchhaltung. Die verspätete Abgabe von Umsatzsteuervoranmeldungen (kurz UVA) kann zu Verspätungszuschlägen führen, sei daher stets pünktlich zu Deinen Rendezvous – am besten die Termine gleich in den Kalender eintragen. In unsere 3-teiligen kurzen Blogserie erfährst Du: Wo Du das Formular für […]

Lesen Sie weiter


Fahrplan für Dein E-Commerce Business Teil 2 Buchhaltung

Ordner werden strukturiert

Bitte alle einsteigen – der Zug fährt ab – und zwar kommen wir zu Part zwei – Zwischenstopp: Geschäftsorganisation in der Buchhaltung. Der erste große Schritt ist getan: Dein Business ist gegründet und die ersten Amtswege vollbracht. Nun heißt es: Geld verdienen. Als Unternehmer bist Du dazu verpflichtet, Belege zu sammeln und Aufzeichnungen zu führen […]

Lesen Sie weiter


Wann ziehe ich den Steuerberater zu Rate?

businessfrau schaut auf die uhr

Häufig finden Unternehmer den Weg zu uns, die ihr Business noch nicht gestartet haben, aber sich schon vorab den Kopf zerbrechen, wie sie das „böse“ Thema Steuern angehen sollen. Wir meinen: Bitte einmal tief durchatmen und entspannen. Zuerst Business, dann Steuer Ein kleiner Hinweis, bevor Du Deine Gedanken „zumüllst“ mit negativen Steuermythen und Situationen, die […]

Lesen Sie weiter