Blogger & Influencer: steuerliche Updates

Influencer und Gewerbeschein

In einem weiteren Artikel haben wir schon Blogger und Influencer steuerlich und gewerberechtlich betrachtet. Jetzt gibt es dazu einige Updates. Bedeutet Bloggen gleich Gewerbeschein? Wenn nur ab und zu am Blog gepostet wird und keine Einnahmen erzielt werden, dann handelt es sich vermutlich nicht um eine gewerbliche Tätigkeit. Deshalb, da eine Wiederholungsabsicht und eine Gewinnerzielungsabsicht […]

Lesen Sie weiter


….So vermeiden Sie Denkfehler und Irrläufer im Rechnungswesen

so geht ordentliches Rechnungswesen

Fünf weitere Denkfallen aus der „Schmankerl-Kiste“ von Heller Consult Bereits in unserem Artikel „Irrglauben in der Buchhaltung“ haben wir einige Fauxpas aus dem Unternehmensalltag vorgestellt. Wir präsentieren noch einige weitere Fehler, die uns immer wieder unterkommen. Fehlinterpretationen, Trugschlüsse, kleine Schnitzer aus den Bereichen Rechnungslegung und Buchhaltung. Schöpfen Sie aus unserer Erfahrung und vermeiden Sie in […]

Lesen Sie weiter


Digitalisierte Unterlagen – ein Update

Unterlagen digitalisieren

Schafft Digitalisierung Probleme? Bei Gefahren und Problemen bei Digitalisierung oder Archivierung denkt man in erster Linie immer gleich an EDV-technische Probleme, Sicherungsprobleme, Cyberangriffe. Aber ich sehe da auch einen ganz anderen Aspekt nämlich die Beziehung zum Klienten.Es besteht durchaus eine große Gefahr darin, dass man einfach den Kontakt zu dem Klienten bzw. der Klientin verliert. […]

Lesen Sie weiter


Die 7 größten Irrglauben in der Buchhaltung

Buha-Gerüchte

1. Wenn ich einen Steuerberater habe, muss ich gar nichts mehr machen Stimmt nicht ganz. Steuerberater und Steuerberaterinnen machen eine ganze Menge für Sie, je nachdem in welchem Umfang Sie ihn oder sie beauftragen: Belege ordnen, Belege buchen, Umsatzsteuervoranmeldungen (UVA) erstellen, Jahresabschluss erstellen, Steuererklärungen einreichen und vieles mehr. Was Steuerberater immer von Ihnen benötigen sind […]

Lesen Sie weiter