Familienbonus Plus

Familienbonus Plus

Was ist darunter zu verstehen? Seit 01. Jänner 2019 gilt das Gesetz zum Familienbonus Plus. Der Familienbonus Plus ist ein Steuerabsetzbetrag, durch welchen die Steuerlast  um bis zu 1.500 Euro pro Kind und Jahr reduziert werden soll. Dies ist solange möglich, solange für das Kind Familienbeihilfe bezogen wird. Nach dem 18. Geburtstag des Kindes steht […]

Lesen Sie weiter


Steuerreform 2019 – was kommt, was bleibt, was geht

Steuerreform 2019

Alles neu macht der Mai – So hat es sich jedenfalls die Regierung gedacht. Mit 1. Mai wurden die Eckpunkte der Steuerreform 2019 präsentiert. Der Titel dazu „Entlastung Österreich“. Ein entsprechender Gesetzesentwurf wird erwartet und soll demnächst in Begutachtung gehen. Aber wie sieht es konkret aus? Was kommt – die ersten Eckpunkte Erhöht bzw. erweitert werden […]

Lesen Sie weiter


Überblick: Steuerlich relevante Betriebsausgaben

Steuern Absetzbarkeit

Natürlich können wir nicht zu jeder einzelnen Betriebsausgabe Stellung beziehen. Deshalb dachten wir ein kleiner Themenkatalog wird ein wenig helfen.Was unter Betriebsausgaben zu verstehen ist, können Sie in diesem Artikel “DAS können Selbständige absetzen” nachlesen. Aber zurück zum eigentlichen Thema. Warum Accessoires und Fahrräder steuerliche relevant sind, lesen Sie hier: Accessoires Aktenkoffer, Aktentasche, Aktenmappe Die […]

Lesen Sie weiter


1×1 der BWL: Die NoVA

normverbrauchsabgabe

Einige Stimmen behaupten, dass mit der neuen Steuerreform, die schrittweise ab 2020 in Kraft tritt, auch die NoVa reformiert werden soll. Ein Grund für uns diesen Begriff näher zu definieren. Geschichte der NoVa Viele Gemeinsamkeiten aber auch Unterschiede gibt es zwischen Österreich und Deutschland. Besonders im Automobilbereich. In Österreich gibt es hierbei etwas, dass es […]

Lesen Sie weiter


Was ist der Teilwert?

GwG

Da wir uns diese Woche in der Karwoche und somit in den Osterferien befinden, gibt es „nur“ einen kurzen Blogartikel. Übrigens – wie jedes Jahr bleibt unser Büro auch diesen Karfreitag geschlossen. Wirtschaftsgüter Wirtschaftsgüter können als Einlage aus dem Privatvermögen in das Betriebsvermögen eingebracht werden. Einlagen sind stets mit dem Teilwert zum Zeitpunkt der Einlage zu bewerten. […]

Lesen Sie weiter