Prüfungen gibt es nicht nur in der Schule

USO und GPLA

Der Ernst des Lebens beginnt eigentlich erst nach der Schule. Besonders dann, wenn man Unternehmer oder Unternehmerin ist. Denn so, wie man in der Schule Prüfungen nicht gemocht hat, gibt es auch im Unternehmerleben unbeliebte (Betriebs-)Prüfungen. Was muss man über Betriebsprüfungen wissen? Jedes Unternehmen wird mehr oder weniger regelmäßig geprüft.  Und je größer das Unternehmen […]

Lesen Sie weiter


Factoring – Was ist das eigentlich?

Rechnungsübergabe

Wer bei Factoring an Factory denkt und damit am Fabrik, ist leider etwas vom Weg abgekommen. Der Begriff Factoring stammt aus dem Lateinischen factura und bedeutet Rechnung. Beim Factoring treten Sie einen Teil Ihrer Kundenforderungen an eine Factoring-Gesellschaft (den Factor) ab und bekommen dafür umgehend einen Teil des Rechnungsbetrages ausgezahlt. Den Restbetrag erhalten Sie, wenn […]

Lesen Sie weiter


Änderungen bei der Umsatzsteuerbefreiung – wen es betrifft

Mit diesem Jahr ergab sich eine nicht unbedeutende Änderung bei der umsatzsteuerlichen Kleinunternehmerregelung. Eine kurze Auffrischung Als Kleinunternehmer sind Sie unecht umsatzsteuerbefreit. Das heißt, es besteht keine Umsatzsteuerpflicht, aber auch kein Recht auf Vorsteuerabzug. Kleinunternehmer sind UnternehmerInnen, die den Sitz in Österreich haben und die Umsatzgrenze von 30.000 Euro jährlich nicht überschreiten. Es kommt auf […]

Lesen Sie weiter


Die 7 größten Irrglauben in der Buchhaltung

Buha-Gerüchte

1. Wenn ich einen Steuerberater habe, muss ich gar nichts mehr machen Stimmt nicht ganz. Steuerberater und Steuerberaterinnen machen eine ganze Menge für Sie, je nachdem in welchem Umfang Sie ihn oder sie beauftragen: Belege ordnen, Belege buchen, Umsatzsteuervoranmeldungen (UVA) erstellen, Jahresabschluss erstellen, Steuererklärungen einreichen und vieles mehr. Was Steuerberater immer von Ihnen benötigen sind […]

Lesen Sie weiter


Update: Der 01. April kam- die Sicherheitseinrichtung für Registrierkassen auch!

Zertifkat

Damit an diesem Tag nur Aprilscherze an der Tagesordnung stehen und NICHT die Finanzpolizei, gibt es einiges zu tun. Ab 2017 muss Ihre Registrierkasse mit einer zusätzlichen Sicherheitseinrichtung ausgestattet sein. Wenn es vor dem 01. April 2017 eine Kontrolle der Finanz bei Ihnen gibt, muss eine Exportfunktion zur Verfügung gestellt werden. Das Ergebnis muss auf einen […]

Lesen Sie weiter