Die Krypto-Steuer-Dauerschleife

cryptotrading

In unserem letzten Krypto-Artikel wurde „Kryptowährungen handeln – so sieht das die Finanz“ in der einfachen Konzeption vorgestellt. Wir erinnern uns: Für viele Trader ist ein Jahr zu warten zu langweilig. Die selbsternannten Crypto-Heroes brauchen den Thrill, deshalb kaufen sie Bitcoins und verkaufen diese, um andere Kryptowährungen anzuschaffen. Da wird in Ripple oder Dash umgewechselt. […]

Lesen Sie weiter


Kryptowährungen handeln – so sieht das die Finanz

Bitcoinhandel

Trading ist der Handel und Trader sind Wertpapierhändler, die an Finanzmärkten handelt. Crypto-Trader betreiben Trading eben auf virtuellen Börsen. Wie handelt man mit Bitcoins? Die einfachste Form des Tradings ist es, eine Kryptowährung wie den Bitcoin zu kaufen und dann liegen zu lassen. Man nennt das in der Krypto-Sprache HODL. Man wartet, ob sich Bitcoins […]

Lesen Sie weiter


Betriebliche Altersvorsorge

Betriebliche Altersvorsorge

Staatliche Pensionen sinken – Pensionslücken drohen Auch wenn wir heute nicht gerne daran denken – die Pensionen sinken weiter! Und es ist heute schon extrem wichtig, Vorsorge zu treffen. Denn wer will nicht auch nach seinem aktiven Berufsleben den gewohnten Lebensstandard aufrechterhalten? Betrieblich Altersvorsorge ist eine clevere Lösung. Sie ist ein zeitgemäßes Instrument für fortschrittliche […]

Lesen Sie weiter


Rechtsanwälte – steuerlich betrachtet

Rechtsanwälte zählen neben Ärzten, Apothekern, Ziviltechnikern, Künstlern und Sportlern und vielen mehr zu den sogenannten „Freien Berufen“. Freie Berufe sind nicht von der Gewerbeordnung erfasst, sondern in Spezialgesetzen geregelt und verfügen über ein eigenes Berufsrecht. Voraussetzungen für einen Freien Beruf sind entweder entsprechende berufliche Qualifikationen, Ausbildungen oder schöpferische Begabung. Bei Freien Berufen, die eine einschlägige […]

Lesen Sie weiter


Die ersten Neuerungen 2017

Neuheiten 17

Das Jahr 2017 ist nur ein paar Wochen alt, aber einige Neuerungen dürfen Sie nicht verpassen. Entfall der täglichen Geringfügigkeitsgrenze Mit 1. Jänner 2017 entfällt die tägliche Geringfügigkeitsgrenze. Für fallweise Beschäftigungen oder Beschäftigungen, die kürzer als einen Monat dauern, gilt daher nur noch die monatliche Geringfügigkeitsgrenze. Senkung der Verzugszinsen in der Sozialversicherung Die Verzugszinsen in […]

Lesen Sie weiter