Rechnungswesen & Bankgespräch = Aussagekraft & Wichtigkeit

Bankgspräche ok

Ich gehe hier nicht im Detail auf die rechtlichen Unterscheidungsmerkmale ein, aber die Abgrenzungen im betrieblichen Rechnungswesen sind aus meiner Sicht ein Quell von Fehlinterpretationen, wenn sie nicht sorgfältig bearbeitet werden. Einnahmen-Ausgaben-Rechnungen (EAR) basieren auf reinen Zahlungsflüssen. Wenn es zu Verschiebungen bei den Zahlungsgewohnheiten von Kunden kommt und andererseits Ausgaben cashmässig anders anfallen als das […]

Lesen Sie weiter


Warum ist der 30.09. steuerlich so bedeutungsvoll?

Wichtige Steuertermine Wien

Unter den wichtigsten Daten im Kalender jedes Steuerberaters, jeder Steuerberaterin und eigentlich jeder Steuerberatungskanzlei: der 30. September! An diesem enden nämlich entscheidende steuerliche Fristen. Wir haben für Sie nun die wesentlichsten aufgelistet: 1.Übermittlung Jahresabschluss an Firmenbuch Kapitalgesellschaften (“Aktiengesellschaft” (AG) oder eine “Gesellschaft mit beschränkter Haftung” (GmbH)) sind verpflichtet ihre Jahresabschlüsse binnen 9 Monaten nach Bilanzstichtag beim […]

Lesen Sie weiter


IKS – Interne Kontrollsystem

Aus aktuellem (Hypo-)Anlass: Die Hypo ist wiedermal in aller Munde, nachdem Gläubiger das Rückkaufangebot der Hypo-Nachfolgegesellschaft Heta nicht angenommen haben. Im Hypo Ausschuss gab es von Wolfgang Kulterer die Aussage, dass “im Nachhinein als “Problem” [sic], dass die Bank in den 2000er-Jahren enorm gewachsen ist, das IKS aber damit nicht Schritt gehalten habe.” Das was hat […]

Lesen Sie weiter


Was macht eine/e SteuerberaterIn beim Jahresabschluss eines Einnahmen-Ausgaben-Rechners (Teil 2)

Was macht ein Steuerberater beim Jahresabschluss eines Einnahmen-Ausgaben-Rechners

Was SteuerberaterInnen monatlich für Ihre Klienten machen, haben wir bereits in Teil 1 erklärt. Jetzt wollen wir uns noch anschauen, was beim Jahresabschluss zu tun ist: Wenn Sie Ihre/n SteuerberaterIn bereits auch mit der monatlichen Buchhaltung beauftragt haben, sollte der Großteil der Informationen bereits vorhanden sein. Wenn Sie die laufenden Buchhaltungsarbeiten selbst erledigen, wird der/die SteuerberaterIn auch eine […]

Lesen Sie weiter