Finanzvergehen von Verbänden

Finanzstrafe

Das Finanzstrafgesetz erfasst Vergehen von Verbänden und bezieht sich auf sämtliche Finanzvergehen. Hierbei  ist es auch egal, ob die Taten vorsätzlich oder (grob) fahrlässig begangen wurden oder ob es sich um eine bloße Ordnungswidrigkeit handelt. Da diese Finanzvergehen viel zu wenig bekannt sind, möchten wir nun über dieses Thema berichten. Wie sind Verbände definiert? Verbände […]

Lesen Sie weiter


Selbständig: DAS können Sie absetzen!

Steuern absetzen für Selbständige

Wichtig für Selbständige und UnternehmerInnen ist es zu wissen, welche Ausgaben von der Finanz anerkannt werden. Wir geben eine Ersteinschätzung. Allerdings: In welchem Ausmaß etwas absetzbar ist und wie man Sonderfälle behandelt, klären wir am besten gemeinsam in einem kostenlosen Erstgespräch. Was sind Betriebsausgaben? Betriebsausgaben sind die Aufwendungen bzw. Ausgaben, die durch den Betrieb veranlasst […]

Lesen Sie weiter


Das 1×1 der BWL: DBA & Reverse Charge

Reverse Charge Systeme werden auch in manchen Drittländern angewandt

Meist gibt es zu diesen Themen komplexe Fragestellungen. Daher empfiehlt es sich immer den Individualfall im persönlichen Beratungsgespräch durchzugehen. Unser Blogartikel soll einen ersten Überblick und eine kurze Erklärung zu den genannten Begriffen geben. Ansässigkeit Dieser Begriff gehört zum Doppelbesteuerungsabkommen. Ansässigkeit besteht in jenem Staat, in dem sich der Mittelpunkt der Lebensinteressen befindet. Lebensmittelpunkt heißt, […]

Lesen Sie weiter


Update zur AANV

steuerausgleich

AANV = die Automatische – Antragslose Arbeitnehmerveranlagung – im Volksmund auch Steuerausgleich oder Steuererklärung genannt. Seit Juli 2017 erfolgt die Arbeitnehmerveranlagung automatisch und antragslos. Allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen. Der Vorteil der AANV ist, dass steuerpflichtige Personen (wieder unter bestimmten Voraussetzungen) keine Steuererklärung abgeben müssen.  Es wird automatisch zu viel bezahlte Lohnsteuer oder ein überhöhter Sozialversicherungsbeitrag […]

Lesen Sie weiter


Prüfungen gibt es nicht nur in der Schule

USO und GPLA

Der Ernst des Lebens beginnt eigentlich erst nach der Schule. Besonders dann, wenn man Unternehmer oder Unternehmerin ist. Denn so, wie man in der Schule Prüfungen nicht gemocht hat, gibt es auch im Unternehmerleben unbeliebte (Betriebs-)Prüfungen. Was muss man über Betriebsprüfungen wissen? Jedes Unternehmen wird mehr oder weniger regelmäßig geprüft.  Und je größer das Unternehmen […]

Lesen Sie weiter