Die 7 größten Irrglauben in der Buchhaltung

Buha-Gerüchte

1. Wenn ich einen Steuerberater habe, muss ich gar nichts mehr machen Stimmt nicht ganz. Steuerberater und Steuerberaterinnen machen eine ganze Menge für Sie, je nachdem in welchem Umfang Sie ihn oder sie beauftragen: Belege ordnen, Belege buchen, Umsatzsteuervoranmeldungen (UVA) erstellen, Jahresabschluss erstellen, Steuererklärungen einreichen und vieles mehr. Was Steuerberater immer von Ihnen benötigen sind […]

Lesen Sie weiter


Un espresso, per favore – Belegpflicht in Italien

Ein Wochenende in Mailand. Das bedeutet für mich neben Sightseeing, Shopping, Oper in der Scala natürlich auch: Feldforschung zur Belegpflicht! In Österreich gilt seit 01.01.2016 für jeden Unternehmer und jede Unternehmerin die Belegerteilungspflicht. Und zwar unabhängig davon, ob dieser auch registrierkassenpflichtig ist. Das heißt es muss bei jeder Barzahlung ein Beleg erstellt und an den […]

Lesen Sie weiter


Aufbewahrungspflicht

Bei dem Wort Aufbewahrung denken viele gleich an die berühmten Ikea Regale „Billy“ und Boxen namens „Frida“ (ok das letzte war erfunden). Für die sogenannte Aufbewahrungspflicht kann man gegebenenfalls diese Ikea Boxen dafür verwenden. Unter Aufbewahrungspflicht versteht man nämlich die Pflicht, bestimmte Geschäftsunterlagen, Belege und Dokumente zu Geschäftsvorgängen für rechtliche oder steuerrechtliche Zwecke geordnet aufzubewahren. […]

Lesen Sie weiter


Gewinn und Gewinnsteuern

Was ist der Gewinn? Der Gewinn wird je nach Betrachtungsweise unterschiedlich definiert: (Doppelte) Buchhaltung: die Differenz zwischen Ertrag und Aufwand Einnahmen-Ausgaben-Rechnung: der Überschuss der Einnahmen über die Ausgaben Kostenrechnung: die Differenz zwischen Erlös bzw. Leistungen und Kosten Steuerrechtlich: Da bestimmte Aufwendungen/Ausgaben, beispielsweise der Unternehmerlohn oder die Körperschaftsteuer, steuerlich nicht abgesetzt werden dürfen, spricht man auch […]

Lesen Sie weiter