Wie Sie die Macht Ihrer Stimme nutzen

In Linz beginnt’s! – Inspiration 2016 mit Liss Heller

Das beliebte österreichische Sprichwort „in Linz beginnt’s“ stellt einen doch vor ein Rätsel: Denn was genau beginnt eigentlich in Linz? Für Liss Heller begann am 27. Februar in Linz ihr Stern als Professional Speaker zu leuchten. Wir waren dabei und haben einen kurzen Bericht geschrieben.

„Inspiration 2016“ lautete das Motto des Vortragstages, den die German Speaker Association GSA veranstaltete. Die GSA ist der führende Berufsverband für professionelle Redner, Trainer und Coaches im deutschsprachigen Raum. Über den Dachverband Global Speakers Federation (GSF) ist die GSA weltweit mit über 5.000 Experten im Netzwerk verbunden. Mit der GSA wurde ein Forum für professionelle Redner geschaffen, um von den Besten zu lernen, Ideen und Erfahrungen auszutauschen und Umsätze zu steigern. Diesem Ansatz entsprechend initiierte der neue GSA Präsident Martin Laschkolnig „Inspiration 2016“ in seiner Heimstadt Linz.

Sich selbst treu bleiben, auch mit blonder Perücke

Sich selbst treu bleiben, auch mit blonder Perücke

Ziel der Veranstaltung war es, neue Impulse für die persönliche und berufliche Weiterbildung zu erhalten.  Die Teilnehmer*innen kamen zusammen, um sich auszutauschen, neue Ideen zu entwickeln und frische Inspiration zu tanken. Wahrlich inspirierend war die Rede von Otmar Kastner, der den Wert betonte, sich selbst treu zu bleiben. Dies unterstrich auch der indianische Federschmuck und weiters die blonde Perücke auf seinem Kopf.

Kreativ (mit Buchhalter-Hemdsärmeln und IKEA Maßband ausgestattet) zeigte auch Liss Heller ihren Zuhörer*innen wie wichtig es ist, die Zahlen des eigenen Business im Griff zu haben.  Ihr Vortrag „Stellschrauben des unternehmerischen Erfolgs – Wie ich mit Zahlen mein Redner-Business steuere“ begann mit mitgebrachter original Holz-Stellschraube aus der Werkstatt.

Stellschrauben zum Erfolg

Stellschrauben zum Erfolg – die Praktikerformel

In griffigen Beispielen zeigte sie, wie Preis der verkauften Leistung, Stundensatz und Deckungsbeitrag zusammenhängen. Wie dreht man an den richtigen Rädchen, um den nachhaltigen Unternehmenserfolg abzusichern?

Wussten Sie zum Beispiel, dass der Unternehmerlohn (fiktives Gehalt für eine Person, welche die Leistungen des Unternehmers erbringt) von vielen Unternehmern und Unternehmerinnen nicht berücksichtigt wird.

Durch die von Liss Heller entwickelte 5H-Methode (Herz/Hirn/Hand/Humor und Heller Handeln) erfuhren Trainer, Coaches und Speaker, wie sie ihr Geschäft auch zahlenmäßig beflügeln.

Highlight war neben den zahlreichen tollen Vorträgen und Gruppendiskussionen (vor allem die zum Thema Sichtbarkeit mit Monica Deters) natürlich auch wieder einmal Bürohund Charming.

Bürohund Charming immer mit dabei

Bürohund Charming immer mit dabei

Er modelte, ganz der Profi, mit den GSA Logo-Scheiben, blieb aber; was das Reden bzw. Bellen anging; relativ zurückhaltend und ruhig.

 

Haben Sie noch Fragen dazu?

Kontaktieren Sie uns: +43 1 310 60 10 52 oder info@hellerconsult.com