Die ersten Neuerungen 2017

Neuheiten 17

Das Jahr 2017 ist nur ein paar Wochen alt, aber einige Neuerungen dürfen Sie nicht verpassen. Entfall der täglichen Geringfügigkeitsgrenze Mit 1. Jänner 2017 entfällt die tägliche Geringfügigkeitsgrenze. Für fallweise Beschäftigungen oder Beschäftigungen, die kürzer als einen Monat dauern, gilt daher nur noch die monatliche Geringfügigkeitsgrenze. Senkung der Verzugszinsen in der Sozialversicherung Die Verzugszinsen in […]

Lesen Sie weiter


2016 steuerlich Revue passieren lassen

Revue 2016

Wir blicken auf ein – auch in steuerlicher Hinsicht – ereignisreiches Jahr zurück. Natürlich drehte und dreht sich noch immer alles um die Steuerreform 2015/2016. Die wichtigsten Neuerungen zum Nachlesen finden Sie hier! Wort und Unsatz des Jahres Ganz klar das Wort das Jahres war: Registierkasse bzw. Registrierkassenpflicht. Vor ihr kam schon die Belegerteilungspflicht. Auf der Seite […]

Lesen Sie weiter


Steuerreform: Das wird neu bei Spenden!

Steuerreform: Das wird neu bei der Absetzbarkeit von Spenden

Spenden Sie regelmäßig? Wenn Sie Ihre Spenden bisher auch steuerlich abgesetzt haben, dann lesen Sie weiter. Denn mit der Steuerreform 2016 wird es Neuerungen geben. Zur Erinnerung: Schon bisher waren nur Spenden an begünstigte Organisationen steuerlich absetzbar. Das sind diejenigen Organisationen, die auf der Liste des BMF zu finden sind. Spenden absetzen: So funktioniert das bis […]

Lesen Sie weiter


Verluste aus Steuersicht: Verlustausgleich, Verlustvortrag und die Steuerreform

Verlustvortrag und Verlustausgleich: So kann ein Verlust steuerlich verwertet werden.

Verluste rangieren auf der Beliebtheitsskala der Unternehmer*innen natürlich unter „ferner liefen“. Die Gründe, warum Verluste anstelle von Gewinnen erwirtschaftet werden sind mannigfaltig und einen eigenen Artikel wert. Oft wird auf Basis einer unzureichenden Kalkulation dahingewirtschaftet, manchmal konzentriert man sich nicht auf seine Kunden, oder auf die falschen. Aus Steuerberaterinnensicht steht aber fest: Ist der Verlust […]

Lesen Sie weiter