Wenn Sie Ihre Waren in andere EU-Länder verkaufen: Die innergemeinschaftliche Lieferung

Die innergemeinschaftliche Lieferung

In einem unserer letzten Beiträge haben wir darüber geschrieben, was Sie aus steuerlicher Sicht wissen müssen, wenn Sie Waren aus anderen EU-Ländern kaufen. Jetzt drehen wir den Spieß um und erklären, worauf Sie achten müssen, wenn Sie selbst Ware in andere EU-Staaten liefern und verrechnen. Bezeichnet wird das als innergemeinschaftliche Lieferung. Was ist eine innergemeinschaftliche […]

Lesen Sie weiter


Ein Tipp für Unternehmer mit Sitz außerhalb der EU: So können Sie sich in Österreich bezahlte Umsatzsteuer zurückholen.

Wie sich Drittstaatenunternehmer in Österreich bezahlte Umsatzsteuer zurück holen

Wenn Sie Ihren Firmensitz außerhalb der EU haben, aber beruflich häufig in Österreich zu tun haben, dann bezahlen Sie hier in der Regel Umsatzsteuer z.B. im Hotel, in Restaurants, wenn Sie ein Auto mieten, etc. Diese Umsatzsteuer können Sie sich im Rahmen eines Antrags auf Vorsteuervergütung vom österreichischen Finanzamt erstatten lassen. Wir erklären Ihnen genau, wie […]

Lesen Sie weiter


Auslandsmärkte präsentiert: Oh hoe mooi, maar het Nederland!

Toen ik voor InterGest Austria op de Hannover Messe van vorige week was actief, InterGest partner van Nederland was er ook aanwezig… Oh Moment, ich bin wieder ins Niederländische gekippt. Neben Vorträgen, Besuchen bei anderen Ausstellern und Unternehmenspräsentationen auf der Hannover Messe habe ich auch meine Niederländisch-Kenntnisse verbessert (nicht das ich davor überhaupt welche hatte). Ich […]

Lesen Sie weiter


Un espresso, per favore – Belegpflicht in Italien

Ein Wochenende in Mailand. Das bedeutet für mich neben Sightseeing, Shopping, Oper in der Scala natürlich auch: Feldforschung zur Belegpflicht! In Österreich gilt seit 01.01.2016 für jeden Unternehmer und jede Unternehmerin die Belegerteilungspflicht. Und zwar unabhängig davon, ob dieser auch registrierkassenpflichtig ist. Das heißt es muss bei jeder Barzahlung ein Beleg erstellt und an den […]

Lesen Sie weiter


Kleinunternehmer: Umsatzsteuer und UID-Nummer?

Umsatzsteuer

Als Kleinunternehmer sind Sie unecht umsatzsteuerbefreit. Das heißt, es besteht keine Umsatzsteuerpflicht, aber auch kein Recht auf Vorsteuerabzug. Grundsätzlich müssen Kleinunternehmer keine Umsatzsteuererklärungen beim Finanzamt einreichen und auch keine Umsatzsteuer-Identifikations-Nummer beantragen (wann Kleinunternehmer doch eine UID-Nummer benötigen habe ich hier bereits ausführlich erklärt). Mit dem Wörtchen „grundsätzlich“ geht in rechtlichen Fragen ja immer einher, dass […]

Lesen Sie weiter