Sicherheitseinstellung bei Registrierkassen

Sicherheitseinstellung

Registrierung im FinanzOnline vor dem 01. April 2017 Zwei Komponenten des Kassensystems müssen unabhängig voneinander registriert werden: Die Registrierkasse selbst (inkl. abschließendem Belegcheck) Die Signatur- und Siegelerstellungseinheit Um eine Registrierkasse in Betrieb zu nehmen, brauchen Sie zunächst ein Zertifikat von einem anerkannten Zertifizierer (A-Trust oder GlobalTrust). Manche Kassen-Hersteller liefern das Zertifikat automatisch mit, bei anderen […]

Lesen Sie weiter


Registrierkasse: Rückblick & Vorschau

Alles rund um die Registrierkassenpflicht

Hätten Sie gedacht, dass das Jahr 2016 so schnell vergeht? Heute am 03. November sind es nur mehr 58 Tage bis Silvester. Wir Steuerberater verbinden mit dem Jahresende auch Gedanken daran, welche Informationen für unsere Klienten für das kommende Jahr wichtig sind.  Vor allem die Bestimmungen für die Registrierkasse ab 2017 sind von enormer Bedeutung. […]

Lesen Sie weiter


GmbH-light: Da war doch was?!

gmbh light neu

Immer wieder holt uns in der Steuerwelt das Thema der Stamm- und Haftungseinlagen einer GmbH ein. Begriffe der „GmbH“, „GmbH light“ oder „gründungsprivilegierte GmbH“ kommen uns immer wieder unter. Zuerst einmal eine Differenzierung: GmbH. GmbH-light. GmbH-light neu. Im Zuge des Gesellschaftsrechts-Änderungsgesetz wurde im Juli 2013 die Mindeststammkapitalausstattung der GmbH von 35.000 Euro auf 10.000 Euro […]

Lesen Sie weiter


Registrierkassenprämie: Wie viel, wie, wann?

Registrierkassenprämie: wieviel, wann, wie?

Die Registrierkassenpflicht besteht nunmehr seit 1.1.2016. Sicherlich haben Sie bereits abgeklärt, ob Sie eine Registrierkasse benötigen oder nicht. Sollte das nicht der Fall sein, dann lesen Sie hier am besten noch einmal alle Details zu den Grenzen nach. Die Grenzen hier noch einmal in Kürze: Alle Unternehmer, die pro Jahr Umsätze von mehr als € […]

Lesen Sie weiter


Crowdfunding: Wie ist das eigentlich steuerlich?

Wie wirkt sich Crowdfunding bei Investoren und Projektbetreibern steuerlich aus?

8,1 Millionen Euro wurden im Jahr 2015 laut WKO über Crowdfunding finanziert. Tendenz steigend. Mittelfristig wird in Österreich ein Crowdfunding-Volumen von jährlich ca. 320 Millionen Euro erwartet. Erleichterungen für KMU durch das Alternativfinanzierungsgesetz Seit im September 2015 das Alternativfinanzierungsgesetz (AltFG) verabschiedet wurde, ist es besonders für KMU einfacher auch größere Projekte über Crowdfunding zu finanzieren. […]

Lesen Sie weiter