Die automatische – antragslose – Arbeitnehmerveranlagung

AANV - Steuererklärung

Wie sieht die derzeitige Regelung aus? Bisher konnte freiwillig eine Arbeitnehmerveranlagung ANV durchgeführt werden. Bei der ANV können zusätzliche Werbungskosten, Sonderausgaben oder außergewöhnliche Belastungen (z.B.: Ausgaben für Kinderbetreuung, Arztkosten, Begräbniskosten, etc.) steuerlich geltend gemacht werden. Bei der Arbeitnehmerveranlagung wird die Steuer neu berechnet und gleichmäßig übers Jahr verteilt. Häufig ergibt sich daraus, dass zu viel […]

Lesen Sie weiter


Weihnachten: Geschenke an Mitarbeiter & Kunden

Viele Unternehmer und Unternehmerinnen möchten zu Weihnachten und Jahresende Kunden und Mitarbeitern Geschenke machen. Hierbei gibt es einiges zu beachten. Geschenke an Mitarbeiter Grundsätzlich sind alle geldwerten Vorteile, die Arbeitnehmer vom Arbeitgeber erhalten, lohnsteuerpflichtig und sozialversicherungspflichtig. Veranstaltungen (Weihnachtsfeiern oder Betriebsausflüge) für Mitarbeiter sind pro Jahr und Mitarbeiter bis 365 Euro lohnsteuerfrei sowie frei von der […]

Lesen Sie weiter


Zuschuss zur Entgeltfortzahlung

Zuschuss von der AUVA bei Arbeitsunfällen und Krankenstand.

Viele Unternehmer wissen gar nicht, dass sie einen gewissen Anteil von der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) zurückerstattet bekommen, wenn Dienstnehmer länger im Krankenstand sind. Bei einem Arbeitsunfall erhält man den Zuschuss sogar ab dem 1. Tag. Dienstgeberinnen bzw. Dienstgeber erhalten also unter bestimmten Voraussetzungen von der AUVA folgende Leistungen: Zuschuss nach Entgeltfortzahlung wegen Unfall oder Krankheit Differenzvergütung für […]

Lesen Sie weiter


Vereinsfeste: Wann müssen Sie Helfer*innen anmelden?

Vereinsfeste: Wann müssen Sie Helfer*innen anmelden?

Frühlingsfest, Feuerwehrfest, Sportfest, Weinfest und Glühweinstandl. Vereinsfeste haben immer Saison. Das ist Grund genug sich einmal genauer mit der folgenden Frage auseinanderzusetzen: Müssen die Helfer*innen, die für die Vereine bei Vereinsfesten tätig werden, eigentlich angemeldet werden? Und sind etwaige Einkünfte dann steuerpflichtig? Nun, das hängt von den tatsächlichen Umständen ab – wie immer im Steuer- […]

Lesen Sie weiter


Importe aus Drittstaaten: Das wichtigste zur Einfuhrumsatzsteuer

Importe aus Drittstaaten Die Einfuhrumsatzsteuer

Wenn Sie Waren aus Ländern außerhalb der EU nach Österreich einführen, gilt es Einiges zu beachten. Einerseits können Zölle anfallen, andererseits wird auch eine Einfuhrumsatzsteuer erhoben. Die Einfuhrumsatzsteuer – kurz EUSt – wird als Ausgleich der in Österreich anfallenden Umsatzsteuer erhoben und daher auch als „Eingangsabgabe“ bezeichnet. Die entsprechenden Bestimmungen zur Einfuhrumsatzsteuer finden sich im […]

Lesen Sie weiter