Die elektronische Rechnung

online Quittung

Darauf müssen Sie achten: Die Digitalisierung schreitet immer mehr voran. Wir sind technisch am Puls der Zeit und einige unserer Klienten nutzen auch schon unsere Digitale Buchführung. Eine Frage, die uns immer öfters gestellt wird: Was ist bei elektronischen Rechnungen anders, und was muss man beachten? Definition Elektronische Rechnung Als elektronische Rechnungen gelten Rechnungen, welche […]

Lesen Sie weiter


Sachbezug – Updates 2017

Updates zum Sachbezug

Der Begriff Sachbezug bezeichnet Einnahmen aus dem Dienstverhältnis, die nicht monetär sind. Der Sachbezug ist ein geldwerter Vorteil, der den Arbeitnehmer/die Arbeitnehmerin bereichert und ein Arbeitsentgelt darstellt. Dazu zählen Firmenwagen oder Dienstwohnung, die Mitarbeitern zur Verfügung gestellt werden. Auto und Sachbezug Wenn der Mitarbeiter den Firmenwagen auch für private Fahrten nutzen kann, wird bei der […]

Lesen Sie weiter


NEU bei Heller Consult: Digitale Buchführung

Schöpfen Sie Ihren Mehrwert und starten Sie mit uns in die digitale Zukunft: mit der Digitalen Buchführung von Heller Consult. Unsere Experten passen sich dem digitalen Wandel an und blicken für Sie über den Tellerrand hinaus. Ab sofort bietet unsere Kanzlei die Möglichkeit, Ihre Belege in elektronischer Form zu übermitteln und somit Zeit und Geld […]

Lesen Sie weiter


Die automatische – antragslose – Arbeitnehmerveranlagung

AANV - Steuererklärung

Wie sieht die derzeitige Regelung aus? Bisher konnte freiwillig eine Arbeitnehmerveranlagung ANV durchgeführt werden. Bei der ANV können zusätzliche Werbungskosten, Sonderausgaben oder außergewöhnliche Belastungen (z.B.: Ausgaben für Kinderbetreuung, Arztkosten, Begräbniskosten, etc.) steuerlich geltend gemacht werden. Bei der Arbeitnehmerveranlagung wird die Steuer neu berechnet und gleichmäßig übers Jahr verteilt. Häufig ergibt sich daraus, dass zu viel […]

Lesen Sie weiter


Zuschuss zur Entgeltfortzahlung

Zuschuss von der AUVA bei Arbeitsunfällen und Krankenstand.

Viele Unternehmer wissen gar nicht, dass sie einen gewissen Anteil von der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) zurückerstattet bekommen, wenn Dienstnehmer länger im Krankenstand sind. Bei einem Arbeitsunfall erhält man den Zuschuss sogar ab dem 1. Tag. Dienstgeberinnen bzw. Dienstgeber erhalten also unter bestimmten Voraussetzungen von der AUVA folgende Leistungen: Zuschuss nach Entgeltfortzahlung wegen Unfall oder Krankheit Differenzvergütung für […]

Lesen Sie weiter